aktuelle News

Haslach im Kinzigtal, den 18.12.2018

Qualität am Kunden trotz Kostenoptimierung sichern

Die Schwarzwälder machen sich fit für die Zukunft - mit sechs zentralen Projekte, die miteinander verzahnt sind.

Unter dem Leitgedanken "Zukunft sichern und Schlagkraft gewinnen" hat die Sparkasse Haslach-Zell sechs zentrale, jedich ineinander greifende Zukunftsprojekte initiiert. Bis zum Jahr 2020 will das Institut auf diese Weise genügend Schlagkraft entwickeln, um künftigen Herausforderungen erfolgreich zu bestehen, erläutert Vorstandschef Bernd Jacobs im Interview mit der SparkassenZeitung.

Im Mittelpunkt stehen die Themen Beratungsqualität, Digitalisierung, Raumkonzept, Prozessmanagement, Personalentwicklung und Personalkostenreduktion. Orientiert hat man sich bei der Umsetzung vor allem an den bewährten Organisationsmodellen der Sparkassen-Finanzgruppe wie der Vertriebsstrategie der Zukunft (VdZ).

Jacobs verweist im Interview darauf, dass man bei allen Projekten natürlich auch eine Reduktion der Kosten - gerade im Personalbereich - im Blick haben muss, um die Ertragssituation nachhaltig zu verbessern. Oberste Priorität bei der personellen Restrukturierung hat jedoch die Sozialverträglichkeit der Maßnahmen. Lesen Sie hier ...